Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient
Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient
Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient
Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient
Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient

 
 
 
30.08.11
Studie: Entscheider sehen Wachstumschancen für die Private Krankenversicherung
 
30.08.11
Haftpflicht mit Weitblick
 
30.08.11
Einzelhandel startet Informationsoffensive
 
30.08.11
Immobilien: Jobangebot und gute Verkehrsanbindung sind entscheidend für Vermarktungserfolg
 
30.08.11
Gutachten zum deutschen Arbeitsmarkt
 
mehr Nachrichten...

Tipps und Tricks

Wecken Sie das Interesse des Lesers bei der Formulierung Ihres Textes, verwenden Sie witziges oder rhetorisches, doch bleiben Sie bei den Tatsachen und übertreiben Sie nicht, vermeiden Sie Formulierungen wie "das Beste, das Größte, das Allerneueste". Auch sollten Sie eine Pressemitteilung nicht mit einem Werbetext verwechseln! Je kürzer und komprimierter und inhaltsreicher ein Artikel ist, um so eher wird er abgedruckt. Keine Bandwurmsätze, sondern nur kurze Sätze mit möglichst nur einem Nebensatz verwenden. Auf den logischen Aufbau achten, und zwar von Satz zu Satz und von Absatz zu Absatz. Die Information steht im Vordergrund. Kurze Absätze sollen das Lesen erleichtern. In jedem Absatz sollte ein Gedanke zusammengefasst sein.

Namen und Vornamen (!) werden ausgeschrieben, ebenso Titel (außer Dr.) sowie Zahlen bis einschließlich zwölf. Das Wort "Herr" vor Eigennamen gibt es im journalistischen Sprachgebrauch nicht. Schreiben Sie einen Bericht in der dritten Person, auch wenn es sich dabei um eine Sache handelt. Orientieren Sie sich bei Ihren Formulierungen an gängigen Schreibweisen Ihrer Mitbewerber, studieren Sie Beiträge anderer Anbieter, und verwenden Sie die Aussagekraft von erfolgreich platzierten redaktionellen Beiträgen in den Fachzeitungen. Nutzen Sie den Nachrichtenstil und formulieren Sie Zitate in den Bericht.

Bei der Auswahl der anzusprechenden Medien sollten Sie sich zunächst Gedanken über Ihre Ziele machen.
Geht es Ihnen um Imagepflege Ihres Unternehmens in Ihrer Region, dann beliefern Sie die Tagespresse, regionale- sowie lokale Medien, Hörfunk- und TV-Sender mit Ihren Meldungen..

Hier gehts weiter zu noch mehr Tipps und Tricks ...
Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient
Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient
  
 

Kostenlos NEWS für Ihre Homepage
Klicken Sie hier für weitere Infos

Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient
Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient
Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient

(c) BeKoSch IT Solutions

Nachrichtenverteiler.de - Wir verteilen Ihre Nachricht schnell und effizient